So war’s: Vizthink München Meetup #13 – Agiles Arbeiten mit Marianne Rady

Was bedeutet Agilität? Wie arbeitet man agil? Und was hat das mit Visualisierung zu tun? Marianne Rady, Agile Coach und Sketchnoterin erklärte uns nicht nur die Grundlagen, sondern erzählte uns auch, was für ihre Arbeit wichtig ist und wie sie Visualisierungen einsetzt.

Doch starten wir mit dem Tatwort. Traditionell zeichnen alle Teilnehmer*innen eine Bildvokabel, die zum Ort oder zum Thema des jeweiligen Abends passt. Da wir weiterhin online stattfinden, haben wir uns für den Begriff „Agilität“ entschieden. 

Viele kreative Bild-Ideen zum Tatwort „Agilität“

Abfragen machten klar: Die Teilnehmer*innen waren bunt gemischt, nicht nur geografisch sondern auch bezüglich ihres Vorwissens zum Thema. Marianne hatte also die Mammutaufgabe zu bewältigen das Thema sowohl für Einsteiger*innen, als auch für Profis interessant und kurzweilig aufzubereiten. Zudem gab sie den Sketchnoter*innen Hinweise zur Struktur. 

Unser traditioneller Nerdtalk rundete den Abend ab. Neben den Klassikern „Stifte & Papier“ wurde dieses Mal auch viel rund um Agiles Arbeiten, Meetups und Events gesprochen.

Sketchnote von Stephanie Noack (@AugusteBertha auf Instagram)

Sketchnote von Rainer Wallemann (@raiwalle auf Instagram)
Sketchnote von Anna Frank (@annafrank_hamburg auf Instagram und www.annafrank.de)

Vielen Dank an alle Teilnehmer*Innen und an Marianne für das Gestalten dieses erkenntnisreichen und inspirierenden Abends.

Posting....

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close