So war’s: vizthink Berlin Meetup #8: „Visual Coaching”

Wow, wow, wow… was für ein Meetup! Dass Euch das Thema „Visionen und Visual Coaching“ interessiert haben wir schon an der Zahl der Anmeldungen gemerkt. Und auch Kälte, Schnee und Dunkelheit konnten euch nicht abschrecken. Und zur Belohnung gab’s Wärme, Getränke, Holzbänke und Begeisterung.

Los ging‘s mit

der Einführung ins Thema durch Karolina und Holger. Gemeinsam haben die Beiden eine ganz eigene Methode entwickelt Coaching und Visualisierung miteinander zu verbinden und haben sie „Now we see!“ genannt.

BER8_followup_01     BER8_followup_02

Hierbei arbeiten der Coach, der Coachee, ein Visual Facilitator und ein Beobachter zusammen und gehen gemeinsam durch den Coachingprozess. Während Coach und Coachee in Dialog treten, halten Graphic Recorder und Beobachter das Geschehen fest. Ein Prozess, vier Beteiligte, vier Sichtweisen, vier Interpretationen… und jede Menge Erfahrungen, Erkenntnisse, Austausch und Lösungsideen. Die Kombination von verschiedenen Kommunikationskanälen macht diese Art des Coachings so wertvoll. Und direkt eingebunden zu sein in einen Prozess und doch genügend Raum für die Visualisierung zu haben, das macht Visual Coaching für Facilitators so spannend und beglückend.

BER8_followup_05         BER8_followup_03     BER8_followup_04

So hat es auch nicht überrascht, dass in den abschließenden Feedbackrunden munter erzählt, gelacht, diskutiert und ausgetauscht wurde. Das Netzwerk knüpfte sich von ganz allein.

BER8_followup_06

Danke vor allem noch einmal an unsere Hosts Holger Balderhaar, Karolina Iwa und MYKITA. Es war ein unvergesslicher Abend!

Der Abend in Bildern auf flickr.

///

Wow, wow, wow… what a meetup! We already noticed that “Visions and Visual Coaching” is a hot theme because of the long list of registrations for this event. And even cold, snow and darkness could not keep you away. As compensation warmth, refreshments, wooden benches and excitement were waiting.

We started with an introduction into the topic by Karolina and Holger. Together they developed a unique method which combines coaching and visualization and they called it “Now we see!”.

With this technique coach, coachee, a visual facilitator and an observer join the coaching process and go through it together. While coach and coachee go into dialog, graphic recorder and observer track what’s happening. One process, four participants, four perceptions, four interpretations… and a lot of experience, awareness, exchange and solutions. The combination of four different communication pipes makes this kind of coaching so valuable. Being directly in the process and although having enough space to work and visualize makes the process exciting and uplifting for a graphic recorder.

And so we weren’t surprised the following feedback rounds turned out to be quite sprightly, joyful and enriching. The network was weaving itself.

Many thanks again to our hosts Hoger Balderhaar, Karolina Iwa and MYKITA. It was an unforgettable evening!

The event in pictures on flickr.

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. es war wunderschön! herzlichen dank an alle, die dabei waren und an das ganze vizthink team, auch auf der anderen seite des großen wassers! 🙂

Schreibe einen Kommentar


+ 81 = 86