Vizthink Meetup Berlin #29 – Drawing Restraints: Zeichnerische Methoden aus der Kunstwelt

Ihr könnt immernoch keine Hände zeichnen? Der Kopf ist schon wieder zu groß geworden? Verklemmt sieht es aus? Super! Beim nächsten VizThink Meet Up Berlin geht es ums Nicht-Können & Scheiterns.

Die Berliner Künstlerin Veruschka Bohn aka Miss Vizzz wird uns einige Einblick in die Kunst des Scheiterns gewähren und dazu einladen, die eigenen Denkmuster während des Zeichnens mal kurz in den Urlaub fahren zu lassen.

Zu Gast sind wir dieses Mal passender weise im Aquarium am Kottbusser Tor, welches seit der Schliessung von Aquarien Meyer 2015 vom Südblock Team als Raum für für Begegnung, Austausch, Vernetzung und gemeinsames Arbeiten betrieben wird: Lebendig, heterogen, inklusiv.

Wann: 22. August 2018, 19-ca. 22 Uhr
Wo: Aquarium, Skalitzer Strasse 6, Berlin

 

 

 

Wie hast Du vom Vizthink-Meetup erfahren?

Was ist Dein Beruf?

By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Wiebke-Anka

Veröffentlicht von

www.wiebkekoch.de

So um 2010 herum habe ich in meiner Arbeit als Facilitator, Trainer und Coach das Medium Bilder entdeckt. Das Sprichwort "Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte" hat sich nämlich das eine oder andere Mal als so essentiell erwiesen, dass ich beschloss, dem nachzugehen. Seitdem bilde ich mich regelmäßig weiter im Bereich Illustration, Graphic Recording und Visual Facilitation. Oft muss ich dabei über mich und meine alten Glaubenssätze hinauswachsen, denn trotz oder gerade wegen des Aufwachsens in einem sehr künstlerisch geprägten Umfeld war ich der festen Überzeugung malen könnte ich nicht, und würde es auch nie lernen. Doch die gute Nachricht ist: Visualisieren ist erlernbar und Übung macht den Meister. Und ich bin das beste Beispiel dafür! Seit 2013 werde ich immer häufiger genau dafür gebucht, bezahlt und sehr gewertschätzt für den Unterschied, den meine Visualisierungen machen. Visuelle Tools machen Lust auf mehr und sind eine wertvolle Möglichkeit, um schneller, leichter und mit mehr Spaß an den Kern unseres Anliegens zu kommen. Joy @Work!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

91 − = 88

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close