Vizthink Meetup #37 – Visuelle Strukturen

Visuelle Struktur:
Wuram der Mnesch sie leibt und weiveil er vusiell egintlich bcrhuaht.

Wir widmen uns einen Abend lang dem Thema Visuelle Struktur in Sketchnotes, Graphic Recordings, Flipcharts usw. Die Moderation übernimmt Nina Neef, die sich im Rahmen ihrer Recherche rund um Bildsprache mit dem Thema befasst hat. Sie wird von ihren Ergebnissen berichten, wir werden über Gestaltungsgrundlagen sprechen und zusammen ausprobieren und diskutieren, was gelungene Graphic Recordings und Sketchnotes eigentlich brauchen.

Wo und Wann?
+++ ACHTUNG: Anderer Termin als sonst: Montag, 17.2.2020 +++
19 Uhr
Ort: Joblinge Berlin Friedrichshain,
Grünberger Str. 54, 10245 Berlin

Nina, Ben und Nadine laden euch herzlich ein. Bitte meldet euch unbedingt an, wir haben nur 35 Plätze zur Verfügung.

+++ ACHTUNG WARTELISTE: Alle Plätze sind belegt, schreibt uns bitte eine Mail an hauptstadt@vizthink.de wenn ihr auf die Warteliste möchtet+++

Sichtbare Anmeldungen:

Vorname
Name
Beruf
Alaeddine
Kandil
Student der Sozaialer Arbeit
Birgit
Scheuch
Texterin | Beraterin
Christine
Oymann
Visual Facilitator, GR, New Work und Jongleurin
Conni
Conni Eybisch-Klimpel
Coach und Beraterin
Daniela
Kaifel
Innovation Coach
Eva-Lotta
Lamm
Designerin
Farida
Tlili
LernCoach- und Trainerin
Franzi
Ruhnau
Visual Thinking
Heike
Heike Röttgers
Janis
Geiger
Bewegungskünstler
Johannes
Zabel
Lehramtsstudent
Juliane
Pont
Innovationscoach
Katja
Reetz
Coach / Trainerin
Lisa
Bosbach
Studentin der Ernährungswissenschaften - Wissenschaftskommunikatorin
Lorna
Schütte
Junior Art Director / Illustratorin
Maja
Ms Fun
Lehrerin
Maria
Steinberg
Bloggerin
Melanie
Kuchenbuch
Dozentin
Nadine
Roßa
Sketchnoterin from <3
Romy
Möller
Coach
Simona
Zabel
Visual Facilitation
Sophia
Sophia Paeslack
Grafikdesignerin
Susanne
Buddenberg
Comicautorin
Tasha
Arsalan
Spontanzeichnerin
Veronika
Golyak
Designstudentin, Illustratorin, Graphic Recorderin

Nadine Roßa

Ich bin Designerin, Illustratorin & Sketchnoterin – kurzum Visualisierung-Expertin. Ich liebe von jeher Stifte in jeglicher Couleur (wortwörtlich!) über alles. Ich helfe allen, die im Beruf oder privat mit Visualisierung und »Gekritzel« schnelle Ergebnisse erzielen und ihre Ideen visuell aufbereiten wollen. Viele meiner Leser und Workshop-Teilnehmer trauen sich dabei das erste Mal seit langer Zeit wieder ans Zeichnen heran und lösen mit Sketchnotes die »Ich-kann-nicht-zeichnen«-Blockade. So finden sie Zugang zu einer eigenen Bildsprache, die ihnen hilft besser verstanden zu werden oder sich Sachen besser zu merken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 3 = 1

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close