Vizthink Meetup #36 – Visual Products

Und schon wieder ist ein (Vizthink)-Jahr fast um. Und was für eines!

Deswegen möchten wir die Weihnachts-Vizthink-Ausgabe dieses Mal wieder als schönen Jahresabschluss feiern – mit Zeichnen, Geschenkewichtelm und allem Drum und Dran.

Dieses Mal dreht sich alles rund um Visual Products – also visuelle Produkte, die mit Illustration, Sketchnotes, Visual Thinking etc. zu tun haben. Wir möchten euch einladen, dass ihr uns eure eigenen visuellen Produkte vorstellt oder visuelle Produkte, die euch besonders gut gefallen. Das können Bücher sein, Postkarten, Plakate, Kurse usw. (Aber auch wenn ihr nichts präsentieren und nur zuhören und mitzeichnen wollt, seid ihr herzlich willkommen.)


Dafür bekommt jeder einen 5 Minuten Slot und hinterher verwichteln wir die Produkte. Natürlich gibt es auch Zeichen-Übungen und einfach viel Austausch und Networking.

So läuft’s:

  1. Du hast ein visuelles Produkt, das du uns vorstellen möchtest? Dann schreib uns eine Mail an hauptstadt@vizthink.de, beschreibe kurz was du vorstellen möchtest und blocke deinen Spot (Es gibt insgesamt 10 Slots zu vergeben).
  2. Bringe dein Produkt (falls physisch möglich mit) und gebe es am Ende in den Wichtelsack. Du kannst gerne auch etwas mitbringen, wenn du kein Produkt vorstellen möchtest.

Und besonders freuen wir uns über die tolle und weihnachtlich perfekt passende Location: Wir sind nämlich in der vom Kulturraum Zwinglikirche betriebenen Zwinglikirche in Berlin Friedrichshain eingeladen, die schon lange nicht mehr als Kirche betrieben wird, aber ein toller Veranstaltungsort ist.

Wo und Wann?
+++ ACHTUNG: Anderer Termin als sonst: Dienstag, 10.12.2019 +++
19 Uhr
Ort: Zwinglikirche Berlin
Rudolfstraße 14, 10245 Berlin (S-U-Bahn Warschauer Straße)

Wir freuen uns auf euch! Hohoho!
Nadine und Ben (und leider nicht mehr Wiebke)

Bitte tragt euch in das Formular ein, wenn ihr teilnehmen wollt (egal, ob als Teilnehmer und/oder Präsentierende/r):

    Wie hast Du vom Vizthink-Meetup erfahren?

    Was ist Dein Beruf?

    Meine Anmeldung darf für alle sichtbar sein: (Vorname, Name und Beruf)

    By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

    0

    Sichtbare Anmeldungen:

    Vorname
    Name
    Beruf
    Aike
    Arndt
    Counseling and Bounceling
    Anja
    Riese
    Illustration · Graphic Recording · Sketchnotes · Visual Facilitation
    Anna Lena
    Wollny
    Kulturmanagerin, Beteiligungsmoderatorin
    Ben
    Felis
    Lehrer für Graphic Recording
    Christine
    Oymann
    Visual Facilitation, new work & Alltagsjongleurin
    Conni
    Eybisch-Klimpel
    Visual Coach - Beraterin für beruflichen Übergang
    Eva-Lotta
    Lamm
    Designerin
    Franzi
    Ruhnau
    Graphic Recording & Visual Thinking
    Karo
    Spring
    Social Media Managerin bei Social Impact gGmbH
    Lea
    Forbrig
    Organisationsentwicklung
    Lorna
    Schütte
    Illustratorin und Designerin
    Martha
    Riejahl
    Künstlerin
    Miss
    Vizzz
    Fake Heiler
    Nadine
    Roßa
    Sketchnoterin from <3
    Nina
    Neef
    Visual Thinking
    Nora
    Haakh
    Doktorandin / Theatermacherin / Graphic Recorderin
    philipp
    vollbom
    Lebewesen
    Robin
    Hotz
    Graphic Facilitator, Trainer, Coach
    Romy
    Flotow
    Koordinatorin
    Romy
    Möller
    Coach und Prozessbegleiterin
    Simona
    Zabel
    Visual facilitator
    Vera
    Naumann
    Bildungsreferentin
    Vera
    Naumann
    Bildungsreferentin

    Ich bin Designerin, Illustratorin & Sketchnoterin – kurzum Visualisierung-Expertin. Ich liebe von jeher Stifte in jeglicher Couleur (wortwörtlich!) über alles. Ich helfe allen, die im Beruf oder privat mit Visualisierung und »Gekritzel« schnelle Ergebnisse erzielen und ihre Ideen visuell aufbereiten wollen. Viele meiner Leser und Workshop-Teilnehmer trauen sich dabei das erste Mal seit langer Zeit wieder ans Zeichnen heran und lösen mit Sketchnotes die »Ich-kann-nicht-zeichnen«-Blockade. So finden sie Zugang zu einer eigenen Bildsprache, die ihnen hilft besser verstanden zu werden oder sich Sachen besser zu merken.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    73 − 67 =

    By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close