So war´s: Vizthink RheinMain #02 – Mach Dein‘ Strich und lass‘ die Sau raus!

Am 18.07. war Vizthink Rhein-Main zu Gast im Mainzer M1 coworking. 23 Anfänger und Fortgeschrittene, Graphic Recorder, Sketchnoter, Urban Sketcher und Einsteiger wollten die Mainzer Graphic Recording- und Workshoplegende Mister Maikel erleben und seinen Input zu „Mach DEIN‘ Strich“ umsetzen …zum Warm-Up wurde blind portraitiert, dann folgte der Impuls zu Grundformen, Containern und Pfeilen. Mit dieser Grundlage war nun der Strich jedes einzelnen in der Gruppenarbeit gefordert:

1. Was hindert dich daran die Visualisierungs-Sau rauszulassen?
2. Was hilft dir das Tor zum Saustall zu öffnen?

Nach 20 Minuten bunt untermalten Diskussionen visualisierte jeder seine Hürden und Inspirationen auf der großen Pinnwand, wo Mister Maikel bereits ein Template vorbereitet hatte: Aus der Markerraketen-Sau wurde eine wahre Co-Creation, mit beflügelnden Ballons auf der einen Seite, und einschränkenden Steinen auf der anderen! Tatsächlich teilen Sketchnote-Anfänger und Profis ähnliche Ängste, und die geteilten Tricks helfen visuellen Denkern jeden Levels beim Sau rauslassen, und zwar mit dem ganz eigenen Strich. Vielen lieben Dank an dieser Stelle an Markersponsor Neuland!

Weitere Infos auf Instagram @vizthinkrm, Twitter @vizthinkrm, der vizthink Frankfurt Facebook-Gruppe sowie Xing und Meetup, überall unter dem Hashtag #vizthinkrm. Dort findet ihr auch die Ankündigungen unserer nächsten Meetups – stay tuned:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + 1 =

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close