So war’s: Vizthink Mitte Meetup #5 Die Vizthink Werkstatt

Werkstatt vizthink.de Mitte Meetup #5 - Kappaplatte

Mit schönstem Sommerwetter als Konkurrenzprogramm waren wir auf den Zietenterassen trotzdem in bester Gesellschaft, um uns mit allem zu beschäftigen, worauf man auch noch skribbeln kann und das ist einiges.

Nach einem kleinen Montagsmaler-Battle – Schluckauf und Gulasch, wie geil war das bitte 🙂 ging es an Erinnerungen aus Kindertagen und wir haben aus A3-Papier Boote gefaltet, die wir als Namensschilder verwendet haben – endlich mal welche, die garantiert stehen bleiben. Neben Bad Taste, Lieblingsicons und Hobbies wurden auch einige Zitate auf den Booten verewigt. Und es ist offiziell bestätigt, Eurovision Song Contest schauen ist KEIN BAD TASTE. Limited Edition Kaufzwang aber irgendwie schon. Und Gin kann auch ein Hobby sein. Erste Alternative war kein anderes Material sondern nur eine andere Form aber unsere kleine Vorstellungsregatta konnte sich wirklich sehen lassen.

Weiter ging es mit Materialien über Materialien und wir haben fleissig die Ideen sprudeln lassen, was noch alles herhalten kann. Viele gute Alternativen sind dabei herausgekommen, die vor allem dann hilfreich sind, wenn der Raum selbst nicht soviel hergibt. Außerdem hatten wir – natürlich – viel Spaß mit den bemalbaren Strandbällen, die Tanja Föhr mitgebracht hat (Mädchen können halt doch werfen!) und wie so oft kommt man dann doch auf das Thema Stifte zu sprechen. Die Auswahl vor Ort war wirklich beeindruckend.

Nächstes Mal treffen wir uns in der ersten Dezemberhälfte dann wieder in Hannover zum Thema DESIGN THINKING MEETS SKETCHNOTES. Und ich verspreche schon jetzt: Es gibt mehr Lakritzschnecken! Ort und Datum geben wir noch bekannt. Wir freuen uns schon auf Euch.

Danke nochmal an alle Beteiligten, die teilweise weite Anfahrten auf sich nehmen: IHR SEID SUPER und es macht einfach nur Spaß mit Euch!

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar


51 − = 42