So war’s: Vizthink Franken #12 – Innovation visualisieren

Innovation visualisieren

Innovation visualisieren

Gerade erst haben wir in Nürnberg Innovation visualisiert. Jetzt trugen wir die Begeisterung nach Würzburg. Im Rahmen der 1. Wuerzburg Web Week waren wir mit unserem Meetup zu Gast im Coworking Würzburg. Herzlichen Dank nochmal für die Gastfreundschaft!

14 Interessierte fanden den Weg in die Veitshöchheimer Straße: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis, Softwareentwickler, Design Thinker, Coaches. Und obwohl wir das gleiche Programm hatten wie in Nürnberg, war alles ganz anders. Und genauso gut.

Weiterlesen

Vizthink Franken Meetup #12 – Innovation visualisieren

Meetup #12: Innovation

Meetup #12: Innovation

Unser nächstes Meetup findet im Rahmen der 1. Wuerzburg Web Week statt: Wie visualisiere ich Innovation? Wie können Visualisierungen helfen, das „Neue“ in die Welt zu bringen? In unserem nächsten kurzweiligen Vizthink Franken Meetup testen wir verschiedene Methoden rund um das Thema Innovation. Keine Angst vor Papier und Stiften: Es gibt zu Beginn eine Kurzeinführung zu Visualisierungstechniken.

Eigene Methoden dürfen selbstverständlich sehr gerne mitgebracht werden. Wir zum ersten Mal im Coworking Würzburg zu Gast.

Stifte und Papier einpacken, wir freuen uns auf euch.

Susanne, Herbert und Peps

Wann?
08.03.2018, 18:00 bis ca. 20:00 Uhr

Wo?
Coworking Würzburg, Veitshöchheimer Straße 14, 97080 Würzburg

So war’s: Vizthink Stuttgart Meetup #8 – lasset die Spiele beginnen: Storytelling am Beispiel der Heldenreise.

Was war das Team vom Planspielzentrum der DHBW gut vorbereitet: Vorgemalte Flipcharts und Scribbles, gefühlte 25 Metaplanwände, die ganze Neuland Produktpalette, Snacks, Getränke, eine kleine Führung durchs Haus, alles dabei.
Da konnten wir Organisatoren uns mal komplett entspannen, mitmachen und lernen. Wie man mit nur drei Worten und einem Bild eine Geschichte über sich selbst erzählt zum Beispiel: „50 Prozent süß-sauer.“ „Ich hab Hunger.“ „Das Leben rockt.“ „Jetzt wird gespielt.“

Weiterlesen

Vizthink Nord Meetup #4 – Stifte & Papier

„Zeigt her Eure Stifte, zeigt her Euer Papier!“

Jeder visuelle Denker hat einen. Manche sogar mehrere gleichzeitig. Ja klar, die Rede ist von Euren Lieblingsstiften. Pünktlich vor Ostern öffnet Riesenspatz im schönen Eimsbüttel die Türen für uns, um ausgiebig über die schönsten Alltagsbegleiter der Welt zu fachsimpeln. Zum Lieblingsstift darf natürlich das passende Papier nicht fehlen. Worauf lettert, zeichnet und kritzelt ihr? Klassisch weiß, schwarz, Kraft- oder Seidenpapier, …? Bringt gerne eine Kostprobe zum Meetup mit. Wenn dann noch Zeit bleibt, fertigen wir gemeinsam ein paar visuelle Ostergrüße an oder setzen den Stift ein, um auf Ostern einzustimmen.

Außerdem munkelt man, dass der Osterhase von neuland ein paar Überraschungen im Riesenspatz Studio für Euch versteckt hat.  Weiterlesen

So war’s: Vizthink Franken #11 – Innovation visualisieren

Design Thinking Playbook
Teilnehmer

Teilnehmer

Und wieder einmal war bei den Franken Nürnberg als Ort angesagt: Das Josephs hat uns diesmal unter seine Fittiche genommen. Echt tolle Räumlichkeiten. Dort bleibt einem fast nichts anderes übrig, als kreativ zu sein. Das dachten sich wohl auch 19 Design Thinker, Banker, Coaches, Projektleiter, Produktmanager. So viele waren unserem Ruf gefolgt.

Den Stift denken lassen

Den Stift denken lassen

Das Thema war „Innovation visualisieren“. Und das komplette Vizthink-Franken-Team war anwesend. Herbert wärmte uns alle auf mit „Den Stift denken lassen“. Erst jeder für sich. Dann in Zweier-Teams. Und das war echt spannend – nicht nur zum Aufwärmen. Das müssen wir irgendwann nochmal vertiefen! Von harmonischem Miteinander bis hin zum Verteidigen seiner Blatthälfte war alles vertreten … Nachdem mit dieser Übung die Angst vor Stift und Papier verflogen war, befeuerten Susanne und Peps die Anwesenden mit den vier Essentials: People. Places. Processes und Communications.

Weiterlesen

So war’s: Vizthink Berlin #26 – Visual Games for Change

Visual Games for Change LogoWie kann man jede Menge Spiele, soziales Engagement und die Berliner Community der visuellen Denker zusammenbringen? Indem man mit vielen kreativen Köpfen ein Vizthink-Meetup plant. Das Planungsteam bestand neben den Berliner Hosts Wiebke Koch und Ben Felis aus Sketchnoterin Nadine Roßa, Designthinker Christoph Baierlipp und Social Media Managerin Karoline Spring vom Bildungsprojekt Baut Eure Zukunft.

Die vielfältigen Spielideen reichten von Stadt-Land-Fluß über Pictionary (auch Montagsmaler) bis hin zu Mix and Match und Kawa nach Vera Birkenbihl. Weiterlesen

Vizthink Mitte Meetup #6 – Materialschlacht

Ja es gibt uns noch 🙂 Wir hatten eine kleine kreative Schaffenspause, nur um jetzt völlig elanvoll wieder auf die Vizthink Bühne zurückzukommen.Was erwartet Euch? Jedesmal, wenn visualisierungsbegeisterte Menschen zusammen kommen, gibt es das neugierige, manchmal etwas schüchterne Beäugen der Materialien des anderen. Man denkt: „Kenn ich, kenn ich, hab ich auch, kenn ich, WAS IST DAS?“ Und schnell kann man sich stundenlang über Lieblingsstifte, beste Notizbücher, Papierqualitäten, Apps, Ipad versus Cintiq oder andere Dinge austauschen. Und genau das wollen wir machen. Also bringt mit, was ihr wirklich liebt, lernt neue Stifte, Hersteller und Apps kennen und freut Euch auf regen Austausch mit Neuanfängern, Interessierten Amateuren und Profis.

Diesmal treffen wir uns wieder in Hannover!

Wann: 26. Februar 18-21 Uhr
Wo: Seminarraum KiKa, Herrenhäuser Str. 2a, Geb. 4107, Raum 020 HANNOVER
Wer: Alle, die das Thema Visualisieren analog oder/und digital interessiert.

Weiterlesen

Vizthink Stuttgart Meetup #8 – lasset die Spiele beginnen: Storytelling am Beispiel der Heldenreise

Es war einmal in einem fernen Land …
Plötzlich hörte er ein Geräusch hinter sich …
Langsam wurde die Türklinke nach unten gedrückt …Packende Geschichten leben von den Bildern in unseren Köpfen. Im achten Vizthink Meetup drehen wir den Spieß mal um und erfinden Geschichten mit Bildern.

Gastgeber sind dieses Mal Daniel Bartschat und Sebastian Schwägele im materialtechnisch top ausgestatteten Planspielzentrum der DHBW am Rotebühlplatz in Stuttgart. Und da wird gespielt und gemalt werden, was das Zeug hält. Jaja, deshalb auch der Titel.

Weiterlesen

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close