vizthink.de http://vizthink.de meetups für visual thinker Thu, 10 Aug 2017 10:58:59 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.8.1 So war’s: Vizthink Berlin #23 – Spitzen Skizzen http://vizthink.de/so-wars-vizthink-berlin-23-spitzen-skizzen/ http://vizthink.de/so-wars-vizthink-berlin-23-spitzen-skizzen/#comments Thu, 10 Aug 2017 10:38:42 +0000 http://vizthink.de/?p=3661 Weiterlesen]]>

2. August 2017 im Gleisdreieck Park Berlin. Wir haben Glück und es ist tatsächlich mal warm, einer der wenigen Sommertage in diesem Jahr. Es gab auch mal einen Schauer, oder zwei. Aber davon haben wir uns nicht abhalten lassen, und schon gar nicht die Laune verderben.

Wir, ca. 20 Menschen mit Begeisterung für’s visualisieren und Lust auf einen Skizzenspaziergang unter Anleitung von Felipe Duarte, trafen sich in der Craft Bier Brauerei BRLO und schauten uns von dort aus im Park um.

Schnell war ein gemütliches Holztreppenpodest gefunden, wo wir alle ausreichend Platz hatten für unsere Stifte, Wasserfarben und Skizzenblätter. Felipe führte die erste Aufgabe ein, nämlich erst mal den Unterschied zwischen dem Zustand der den Weg zur Spitze beschreibt und dem, wenn wir selbige erreicht haben. Gar nicht so einfach, fand’ ich… Aber es kamen sehr viele Aha’s zustande, und wir waren schon mal mit Stift und Papier aufgewärmt.

Als nächstes ging’s auf Wanderung. Es gab 3 Wortpaare “Wachsen-Sterben”, “Schön-Angst-machend” und “Vergangenheit-Zukunft”, zu denen wir passende Eindrücke im Park finden sollten. Was finden wir schön, was macht uns Angst? Was wächst noch, und was welkt schon dahin? Wann ist der Übergang von einem zu anderen? Was verbinden wir mit Vergangenheit und was mit dem Neuen, der Zukunft?  Nach 30 Min fanden wir uns wieder zusammen und tauschten unsere Skizzen, Gedanken und Einsichten dazu aus… Sehr spannend, was dabei erzählt und gezeigt wurde.

 

 

 

Dann erwischte uns natürlich doch noch ein Regenschauer, und wir huschten zurück in die Brauerei, die natürlich entsprechend voll und laut war. Aber dafür gab’s neben einer letzten Übung dann eben auch Speis’ und Trank für uns schon an Kunst gelabten Wesen. Die letzte Aufgabe, sich selbst etwas zu suchen, was gerade unsere Aufmerksamkeit einfängt und diesem Eindruck dann mit einem Gegensatz-Paar zu benennen, passte hervorragend zu meinem Hunger und Durst (mein Wortpaar war dann auch entsprechend pragmatisch “Hunger-voll” ;-)).

 

 

 

 

 

 

 

Alles in allem wieder mal ein wunderschöner Abend mit wunderbaren Menschen und vielen Ideen für’s weiter üben. Wir bedanken uns bei Felipe Duarte vom Estudio Pira und bei allen Teilnehmenden für ihre Geduld mit Wetter und Lautstärken-bedingten Herausforderungen!!  Bis zum nächsten Mal, voraussichtlich schon am 25. September mit einem Gast aus den USA,

Euer vizthink Berlin Team

Alle Fotos vom Abend findet ihr hier

]]>
http://vizthink.de/so-wars-vizthink-berlin-23-spitzen-skizzen/feed/ 1
Vizthink Kölle Meetup #5 – Sketchnotes http://vizthink.de/vizthink-koelle-meetup-5-sketchnotes/ http://vizthink.de/vizthink-koelle-meetup-5-sketchnotes/#comments Thu, 03 Aug 2017 12:19:52 +0000 http://vizthink.de/?p=3637 Weiterlesen]]> Wer kennt das nicht, Meeting für Meeting für Meeting und danach hat man jede Menge Zettel voller Notizen, die sich kaum unterscheiden. Nach einer Weile hat man das Meiste davon wieder vergessen. Zeit für einen neuen Ansatz und dieser heißt Sketchnotes. Statt nur Worte zu verwenden, heißt es Zeichnen und die Inhalte des Meetings, des Vortrags oder der Veranstaltung in grafischer Form auf das Papier zu bannen. Hier geht es nicht um Zeichenkunst, sondern um die schnelle und klare Visualisierung der Kernelemente einer Veranstaltung. Das macht Spaß und bleibt länger haften. Sketchnotes sind wie gute Urlaubsbilder, man schaut drauf und ist wieder mitten im Geschehen.

Und aller Anfang muss nicht schwer sein, daher laden wir euch herzlich – egal ob Beginner oder Profi – zum Vizthink Kölle Meetup #5 ein. Wir werden gemeinsam in die Welt der Sketchnotes eintauchen und experimentieren. Tipps zum Start mit Sketchnotes wird es reichlich geben, seien es visuelle Elemente, Layouts oder Beschriftungen und bestimmt teilen anwesende erfahrene Sketchnoter ein paar coole Tricks mit uns allen.

Wir treffen uns
am 05. September 2017 (nach der Sommerpause)
um 19 Uhr

bei unserem Gastgeber
WORKVISUAL Institute
Komödienstraße 56-58
50667 Köln

 

Link hierher in google maps

[contact-form-7]

11 Anmeldungen bisher

Sichtbare Anmeldungen:
Vorname
Name
Beruf
Birgit
Fuchs
Trainerin, Beraterin, Coach
Dagmar
Gosejacob
Graphic Recorder, Illustratorin, Comiczeichnerin
Dirk
Röber
IT Berater
Henk
Wijnands
Visual Practioner
Ina
Löllgen
Natalia
Goloskokova
Marketing Strategist
Rainer
Klein
Organisationsentwickler
Sonja
Graus

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

]]>
http://vizthink.de/vizthink-koelle-meetup-5-sketchnotes/feed/ 2
Vizthink Hamburg Meetup #24 – Graphic Novels http://vizthink.de/vizthink-hamburg-meetup-24-graphic-novels/ http://vizthink.de/vizthink-hamburg-meetup-24-graphic-novels/#comments Thu, 27 Jul 2017 06:47:11 +0000 http://vizthink.de/?p=3608 Weiterlesen]]>

Ganze Bücher in Bildern?! Oh jaaaaaaa!

 

Was ist der Unterschied zwischen einem Comic und einem Graphic Novel? In welchen Genres und zu welchen Themen gibt es Graphic Novels? Und wie entsteht so ein Graphic Novel? Schreibt man zuerst oder fängt man mit dem Zeichnen an? Welche Tools kommen dabei zum Einsatz? Muss man ein Illustrator sein, um ein Graphic Novel zu zeichen?

Hast du ein Graphic Novel zu Hause? Bring‘ es mit!

Wir freuen uns auf Baron Malte der uns von der Entstehung seines Graphic Novels und Edutainment-Mangas »Ninja! Hinter den Schatten« erzählt.

Wann und wo?
am Mo, den 14. August 2017
um 19 Uhr
in der Akademie für Publizistik 
Cremon 32
20457 Hamburg

Bist Du dabei, dann melde Dich jetzt an.

[contact-form-7]

9 Anmeldungen bisher
Sichtbare Anmeldungen:
Vorname
Name
Beruf
Alexander
Lange
HoD Digital Portalmanagement
Anna
Fritsche
Graphic Recording
Annette
Springer
Trainerin / Personalentwicklerin
Franziska
Jakobi
Künstlerin / Pädagogin
Friedrich
Melcher
freier Art Director
Kirstin
Kirstin Marquardt
Inhouse-Seminare & Kommunikation @Akademie
Tim
Themann
IT-Berater

]]>
http://vizthink.de/vizthink-hamburg-meetup-24-graphic-novels/feed/ 4
So war’s: Vizthink Franken Meetup #7 – Inspiration Walk http://vizthink.de/so-wars-vizthink-franken-meetup-7-inspiration-walk/ http://vizthink.de/so-wars-vizthink-franken-meetup-7-inspiration-walk/#comments Mon, 24 Jul 2017 04:22:52 +0000 http://vizthink.de/?p=3620 Weiterlesen]]> Start im Cafe Katz

Start im Cafe Katz

Bei sehr sommerlichen Temperaturen haben wir uns im Cafe Katz am Hans-Sachs-Platz getroffen. Anja Gstöttner ist zum Thema „Inspiration Walk“ mit einer sehr anregenden knackigen Präsentation eingestiegen.

Dann haben wir uns auf die Socken gemacht, zu einem eher sehr schönen Ort, in der Nähe der Insel Schütt unweit vom Cafe entfernt. Angekommen ging es um die Aufgabenstellung, was inspiriert uns hier. Die einen haben ihren Blick fokussiert, in dem sie durch eine Papierrohr geschaut haben, andere haben gleich blind gezeichnet oder Fotos verfremdet.

In der Runde haben wir uns unsere „Schätze“ gezeigt und gestaunt wie unterschiedlich schön unsere Ergebnisse sind. Wir waren uns einig, an solchen schönen Orten braucht man kein Handy, so viele Menschen, die miteinander gesprochen haben. Ein sehr schöner Anblick.

Präsentation der Ergebnisse

Präsentation der Ergebnisse

Weiter ging es zu einem nicht so schönen Ort, der Bauzaun der IHK in der Nähe des Hauptmarktes. Da mussten wir uns schon etwas mehr anstrengen, unseren Inspirationen auf die Sprünge zu helfen. Aber auch hier hat es ganz gut geklappt, denn die Frage lautete, welche Inspiration wartet hinter dem Bauzaun.

Für den einen war die Struktur total wichtig, andere zeichneten Pflanzen oder Strände, wiederum andere erzählten Geschichten vom liegen gebliebenen Pullover oder fotografierten Gegensätze. Irgendwie waren wir dann komplett inspiriert, so dass wir noch geschlossen zu 12 gemeinsam Essen gegangen sind.

Ein fantastischer Abend, gerne mehr davon und ein großes Dankeschön an Anja für die tollen Impulse.

]]>
http://vizthink.de/so-wars-vizthink-franken-meetup-7-inspiration-walk/feed/ 1
Vizthink Berlin #23 – Spitzen Skizzen http://vizthink.de/vizthink-berlin-23-spitzen-skizzen/ http://vizthink.de/vizthink-berlin-23-spitzen-skizzen/#comments Thu, 20 Jul 2017 14:01:09 +0000 http://vizthink.de/?p=3615 Weiterlesen]]>

 

 

 

 

 

“Save the date”, das nächste vizthink Meetup Berlin ist schon ganz spürbar nah… Wir treffen uns – wie immer am 1. Mittwoch im geraden Monat – also dieses Mal am 2. August. Und da es doch endlich wieder sehr sommerlich wirkt, trauen wir uns und gehen raus…. Wohin?? In den wunderschönen und auch noch sehr praktisch und zentral gelegenen Gleisdreieck Park… Und was passiert dort? Spitzen Skizzen!! Wir variieren die Idee des Skizzenspaziergangs unter Anleitung unseres wunderbaren Kollegen und Freundes Felipe Duarte vom Estudio Pira und schauen mal, was das “reinhören” und “überhören” von Gesprächen wildfremder Menschen im Park mit unserer Fähigkeit zuzuhören, Sinn zu machen, etwas (visuelles natürlich) zu ernten und dabei auch noch unsere kollektive Intelligenz zu aktivieren.

Für dieses Treffen brauchen wir fleißige Hände und große Ohren! Wir gehen unter unbekannte Menschen und sammeln ihre Gesichter und Geschichten. Können wir mit nur ein paar Strichen und Linien jemandes Manieren und Eigenheiten aufnehmen? Was können wir von einem Platz und seiner Bevölkerung lernen, indem wir aufmerksame Zeichner auf ihn loslassen? Bringt eure Werkzeuge und euer Skizzenbuch mit! Bringt euer Herz und Wanderstiefel! Am Ende des Abends werden wir unsere Spitzenskizzen zusammenbringen und uns austauschen, wie wir wahrnehmen, wie wir skizzieren und wie wir uns erkennen.

So viel ist sicher: wir werden viel Spass haben, es wird sehr bunt und lebhaft, und für irgendwann vorher, mittendrin oder danach gibt es die Möglichkeit, uns im Biergarten des Brauhauses BRLO mit Craft Bier, Limos oder hausgemachtem Eis zu stärken.

Treffpunkt: BRLO Brauhaus (1 Min vom S/U Bahnhof Gleisdreieck)
Treffzeit: 18:45 Uhr (bitte pünktlich sein, damit wir gemeinsam loslaufen können)
Beginn: 19 Uhr mit open End

Bist Du dabei, dann melde Dich hier an;

[contact-form-7]

15 Anmeldungen bisher
Sichtbare Anmeldungen:
Vorname
Name
Beruf
Aike
Arndt
Comiczeichner, Illustrator
Ben
Felis
www.benjaminfelis.de
Christina
Christina Brinster
Positinierungsdesign & Strategie Coach
Christoph
Baierlipp
Visual Facilitator & Design Thinking Coach
Conni
Eybisch-Klimpel
Zeichnende Psychologin für Menschen "in between jobs"
Daniel
Lee
Selbständiger Unternehmensberater & Trainer
Doro
Petersen
Illustratorin, Museumspädagogin
Julia
Both
Illustratorin, kommunikationsplanerin
Karo
Spring
Social Media Managerin
Maueler
Guilherme
Graphic Designer / Illustrator
Monika
Wienbeck
PV Support Coordinato
Tine
Oymann
Visual Facilitator, Bildungsreferentin, Trainerin
Wiebke
Koch
GR

]]>
http://vizthink.de/vizthink-berlin-23-spitzen-skizzen/feed/ 3
Vizthink Frankfurt Meetup #3 – KISS http://vizthink.de/vizthink-frankfurt-meetup-3-kiss/ http://vizthink.de/vizthink-frankfurt-meetup-3-kiss/#comments Sat, 15 Jul 2017 07:42:08 +0000 http://vizthink.de/?p=3603 Weiterlesen]]> Zeit:
Mittwoch, 19. Juli 2017, 19:00 Uhr

Ort:
Coworking M1, Anni-Eisler-Lehmann Straße 3, 55122 Mainz

Anmeldung:
Xing

 

Am 19. Juli gehen wir auf Klassenfahrt nach Rheinland-Pfalz und sind zu Gast in Mainz im Coworking M1, eingeladen von Michael Geiß-Hein, der uns das KISS-Konzept vorstellt und ein paar Übungen dazu anleiten wird.

Intro/Warm-Up:
-Warum es wichtig ist einfach und klar zu visualisieren und wie setze ich das um?
-Wie setzte ich das Abstrahieren/Reduzieren um?

Haupt-Übung:
Abstrahierung von einem mitgebrachten Gegenstand. Hier könnt ihr einen Gegenstand mitbringen oder einen im Raum verfügbaren nutzen.

Anmelden könnt ihr euch über Xing.

Organisiert wird das Vizthink Frankfurt Meetup #3 von
Christine Contreras, Kristina Friedrich und Michael Geiß-Hein.

Twitter: @vizthinkfra
Instagram:@vizthinkfrankfurt

]]>
http://vizthink.de/vizthink-frankfurt-meetup-3-kiss/feed/ 1
Vizthink Franken Meetup #7 – Inspiration Walk durch Nürnberg http://vizthink.de/vizthink-franken-meetup-7-inspiration-walk-durch-nuernberg/ http://vizthink.de/vizthink-franken-meetup-7-inspiration-walk-durch-nuernberg/#comments Sun, 25 Jun 2017 21:18:21 +0000 http://vizthink.de/?p=3593 Weiterlesen]]> Inspiration Walk – Du hast Spaziergang bislang als alles andere als inspirierend empfunden? Prima, dann solltest Du beim nächsten vizthink Franken meetup dabei sein und Dich mit uns „auf die Socken“ machen.

Anja Gstoettner von agility.anjagstoettner arbeitet als Coach, Trainer und Berater und wird gemeinsam mit dem Kernteam von vizthink Franken zeigen, wie man einen Spaziergang ganz gezielt für visuelle kreative Inspirationen nutzen kann mit allen Sinnen.

Also: pack Deine Lieblingsstifte ein, Blätter, Notizbuch, etc und Du wirst sehen, wie es nur so aus Dir an Ideen und Eindrücken sprudeln kann. Ach ja, wir haben gutes Wetter bestellt, werden aber auch bei Regenwetter den Spaziergang machen und uns im Falle des Falles zusätzlich vom Regen inspirieren lassen. Ein Tipp für Regenwetter: bitte Schirm, Kapuze und vor allem farbiges Papier mitbringen.

18.07.2017 – 19:00Uhr
Cafe Bar Katz
Hans-Sachs-Platz
90403 Nürnberg
]]>
http://vizthink.de/vizthink-franken-meetup-7-inspiration-walk-durch-nuernberg/feed/ 1
So war’s: Vizthink Franken Meetup #6 – Agilität und Visualisierung http://vizthink.de/so-wars-vizthink-franken-meetup-6-agilitaet-und-visualisierung/ http://vizthink.de/so-wars-vizthink-franken-meetup-6-agilitaet-und-visualisierung/#comments Wed, 21 Jun 2017 05:14:07 +0000 http://vizthink.de/?p=3577 Weiterlesen]]> Wieder einmal bot uns das Café Cairo Platz. Und – wie sollte es bei diesen Temperaturen anders sein – im Innenhof. Der Eröffnungs-Sound war grandios: Das Sieben-Uhr-Geläut der Kirchenglocken von Sankt Burkard, das direkt neben dem Café Cairo liegt. Wir mussten abwarten bis es verklungen war, bevor wir loslegen konnten, denn es machte jedes Gespräch unmöglich. Danach waren Gespräche jedoch umso möglicher.
Wir hatten uns als Thema „Agilität und Visualisierung“ gesetzt. Agilität ist ähnlich wie Design Thinking derzeit in aller Munde. Geplant war, dass ich einen kleinen Impulsvortrag halte, bevor wir ins Thema einsteigen und erkunden wollten, wie es sich visuell umsetzen ließe.

Andi erklärt Agilität

Andi erklärt Agilität

Da stellte sich heraus, dass Andi, der seit unserem ersten Meetup regelmäßig dabei ist, in der IT-Abteilung eines großen Unternehmens arbeitet, das seit einiger Zeit Agilität einführt. So war es natürlich viel spannender, von ihm zu hören, wie er Agilität sieht, welche Erfahrungen er damit hat.

Da ich aber einfach besser denken kann, wenn es visuell wird, begann ich, das zeichnerisch umzusetzen, was ich hörte. Ich hatte die Tische für das Meetup großzügig mit alten Plakaten ausgelegt, da es sich – wir saßen ja im Hof – um Biergartenmöbel handelte. Die Oberflächen sind sehr uneben und mit den Plakaten wollte ich das etwas ausgleichen. Also nahm ich erst gar kein eigenes Papier, sondern verwendete die Rückseite dieser Plakate.

Plakatrückseiten

Plakatrückseiten

Und dann geschah die Magie, die immer geschieht, wenn jemand beginnt, zu visualisieren: Auch die anderen schnappten sich Stifte und versuchten, ihre Aussagen visuell zu unterstreichen. Es war toll. Michael war vor allem gekommen, um Herbert zu sehen. Es ging ihm gar nicht so um das Visualisieren, denn „Ich kann nicht zeichnen.“. Aber auch er griff irgendwann zum Stift, um uns seine Entwicklung und seine Erfahrung mit Schule und Ausbildung zu verdeutlichen. Und so war schnell klar, wovon er sprach, wenn er seine alte Schule als „Kasten“ bezeichnete.

Michael: Vom einen Kasten in den anderen

Michael: Vom einen Kasten in den anderen

Am Ende war der ganze Tisch, respektive die Plakate darauf, gefüllt mit den unterschiedlichsten Zeichnungen und alle Anwesenden hatten jede Menge Neues über Agilität, Veränderungsprozesse in Unternehmen und die Berufswelt im Allgemeinen erfahren. Selbst Kathrin, die als Psychologin wenig mit IT zu tun hat, fand dieses „langweilige Thema“ am Ende total spannend.

Mit sieben Personen war es wieder mal ein kleineres Meetup. Aber die geringe Quantität wurde durch die Qualität mehr als ausgeglichen. Für mich ein super spannender Abend. Ich freue mich auf viele weitere Meetups! Danke euch allen.

Die nächsten Termine

Die nächsten Termine

]]>
http://vizthink.de/so-wars-vizthink-franken-meetup-6-agilitaet-und-visualisierung/feed/ 1
So war’s: Vizthink Berlin #22 – Die Style Edition http://vizthink.de/so-wars-vizthink-berlin-22-die-style-edition/ http://vizthink.de/so-wars-vizthink-berlin-22-die-style-edition/#comments Fri, 16 Jun 2017 18:09:57 +0000 http://vizthink.de/?p=3564 Weiterlesen]]> Was für ein Abend! Über 30 Menschen, die visuell denken (oder es lernen wollen) und sich die Mühe gemacht haben, anzureisen – manche sogar mehr als 100 km!

Aber es war es auch absolut wert. Wir waren zu Gast im Concept Store von bene Büromöbel in der nun wieder strahlenden Kulisse der bikini Mall Berlin. Einmal die Treppe vor dem Theater Zoo hinauf, schnell noch ins Affengehege des angrenzenden Tierparks geschaut und rein in die gute Stube. Und das ist diese nun mal wirklich und wahrhaftig. Bene macht einfach mal tolle Sachen und wir durften sie alle ausprobieren.

Schnell waren die pixel Elemente zu Einzelsitzen, Bänken und einem Podest zusammengestellt, Barhocker und konisch (nein, nein, nicht komisch – konisch) geformte Sitzgelegenheiten drum herum. Denn es versprach voll zu werden im Innovation Lab mit der Idea Wall. Die war dann auch als nächstes dran bei der Vorbereitung – die digitalen Stifte von denen getrennt, mit denen man auf Papier schreibt, Ton und Video getestet, uns eine Einführung von Andrè, dem Technikexperten im Hause geben lassen und schon kamen auch die ersten Teilnehmer.

Auch die durften gleich an die digitale Ideen Wand und ihre Erwartungen, Wünsche und Fragen für den Abend aufschreiben und visualisieren. Da gab es schon die ersten „oh’s“ und „ah’s“….

Nach einer kurzen Begrüssung durch Chef im Hause Thomas kamen wir dann auch schnell zur Sache, nämlich zum Stil. Was ist Stil eigentlich? Hat man den einfach, findet man ihn oder muss man ihn suchen, entwickeln?

Was macht einen Stil überhaupt aus? Wir schauten uns Beispiele von Graphic Recordern und Visualisierern aus unserem Umfeld an und erörterten die Fragen dann gemeinsam. Das war schon sehr interessant, denn so ganz einfach sind diese Fragen nicht…

Um uns möglichen Antworten weiter anzunähern, haben wir dann einfach mal selbst von den Teilnehmern vorgeschlagene Begriffe wie Beruf, Co-Working, Inspiration, Mobilität, Kraftquelle und Veränderung visualisiert. Die haben wir dann verglichen und geschaut, ob da bei dem einen oder der anderen schon ein Stil erkennbar ist. War es auch, aber ganz einfach war das immer noch nicht.

 

 

 

Also haben wir uns noch einen Schritt weiter gewagt und einen kurzen Filmbeitrag auf der Idea Wall eingespielt und diesen visualisiert. Da war dann plötzlich schon leichter erkennbar, was einen Stil ausmacht. So konnten wir dann auch eine Liste mit Kriterien wie Formen, Farben, Figuren, Typografie/Lettering, Strichstärken, Material/Stiftmix, inhaltlicher Fokus (was nehme ich auf, was lasse ich weg), Einsatz von Effekten, Format, Grösse uvm. erstellen.

Das Ganze auf der 4m langen digitalen Wand zu präsentieren und zu dokumentieren war auch schon was Besonderes. Die Begeisterung bei den Teilnehmern war spürbar, und einige von uns waren sich schnell einig, dass wir so was gern in unserem Studio, Büro oder Wohnzimmer hätten. Naja, das wird wohl noch ein wenig dauern, aus Platz- und aus Kostengründen. Über diesen Umstand trösteten wir uns dann aber ziemlich schnell mit einem guten Glas Wein oder Bier und den tollen Sandwiches, die das bene Team extra für uns bestellt hat. Der perfekte Ausklang für einen Abend, an dem es schwer war, wieder zu gehen.

Danke an alle Teilnehmer, danke an Erica für die Fotos und tausend Dank an unsere super sweeten Hosts vom Team bene Berlin!! Wir freuen uns auf’s nächste Mal am 2. August – Thema und Ort werden noch bekannt gegeben.

Alle weiteren Fotos vom vizthink Berlin #22 – Styles Abend findet ihr hier. 

]]>
http://vizthink.de/so-wars-vizthink-berlin-22-die-style-edition/feed/ 1
So war’s: Vizthink Meetup Stuttgart #5 – Paper Prototyping http://vizthink.de/so-wars-vizthink-meetup-stuttgart-5-paper-prototyping/ http://vizthink.de/so-wars-vizthink-meetup-stuttgart-5-paper-prototyping/#comments Sat, 10 Jun 2017 18:11:17 +0000 http://vizthink.de/?p=3553 Weiterlesen]]> Was haben wir gelacht beim fünften Stuttgarter Vizthink Meetup. Allein das Warm-up, bei dem sich jeder anhand eines gemalten Monsters vorstellte. Dann beim Impulsvortrag der wunderbaren Saskia Jancik, die uns schlagfertig ihr Know-how in Sachen Paper Prototyping näher brachte. Und schließlich beim Basteln der Papierprototypen für eine Bestell-App für Bier und Wurst.

Das klingt ja erst mal harmlos: „Wir brauchen nur einen Bestellbutton für Wurst und Bier, die Leute sind im Bierzelt ja eh zu betrunken für mehr.“ Aber dann fängt man an zu überlegen: „Was mache ich, wenn ich aus Versehen eine Wurst zu viel bestellt habe? Und gibt es auch Gäste unter 18? Muss sich der Bildschirm eigentlich drehen, wenn ich das iPad antippe? Wie kann man auf Papier scrollen?“ Und am Ende ist man bei: „Der Bestellbutton muss aussehen wie ein Kussmund. Und da kommen dann so Sprechblasen wie ‚Einer geht noch‘, „komm wieder, wenn Du durstig bist’, ‚auf einem Bein kann man nicht stehen‘, wenn nur ein Bier bestellt wird. Oh, und die Brüste auf dem Display müssen pulsieren.“ Und alles, wirklich alles, woran man bei der Konzeption nicht gedacht hat, wird einem hinterher von den Testern live um die Ohren gehauen.

   

Ein rundum gelungener Abend beim App-Entwickler Cinteo, bei dem nicht nur die Verpflegung (Familienpizzen! Eimerweise Fritz-Limo und Tannenzäpfle! Obst! Snacks! Kaffeespezialitäten!) und der Input top waren, sondern wie immer auch die Teilnehmer mit viel Spaß und Engagement mitgemacht haben.  Vielen Dank noch mal an Saskia, Cinteo und alle Teilnehmer, Ihr seid einfach super!

]]>
http://vizthink.de/so-wars-vizthink-meetup-stuttgart-5-paper-prototyping/feed/ 1