Vizthink Berlin #23 – Spitzen Skizzen

 

 

 

 

 

“Save the date”, das nächste vizthink Meetup Berlin ist schon ganz spürbar nah… Wir treffen uns – wie immer am 1. Mittwoch im geraden Monat – also dieses Mal am 2. August. Und da es doch endlich wieder sehr sommerlich wirkt, trauen wir uns und gehen raus…. Wohin?? In den wunderschönen und auch noch sehr praktisch und zentral gelegenen Gleisdreieck Park… Und was passiert dort? Spitzen Skizzen!! Wir variieren die Idee des Skizzenspaziergangs unter Anleitung unseres wunderbaren Kollegen und Freundes Felipe Duarte vom Estudio Pira und schauen mal, was das “reinhören” und “überhören” von Gesprächen wildfremder Menschen im Park mit unserer Fähigkeit zuzuhören, Sinn zu machen, etwas (visuelles natürlich) zu ernten und dabei auch noch unsere kollektive Intelligenz zu aktivieren.

Für dieses Treffen brauchen wir fleißige Hände und große Ohren! Wir gehen unter unbekannte Menschen und sammeln ihre Gesichter und Geschichten. Können wir mit nur ein paar Strichen und Linien jemandes Manieren und Eigenheiten aufnehmen? Was können wir von einem Platz und seiner Bevölkerung lernen, indem wir aufmerksame Zeichner auf ihn loslassen? Bringt eure Werkzeuge und euer Skizzenbuch mit! Bringt euer Herz und Wanderstiefel! Am Ende des Abends werden wir unsere Spitzenskizzen zusammenbringen und uns austauschen, wie wir wahrnehmen, wie wir skizzieren und wie wir uns erkennen.

So viel ist sicher: wir werden viel Spass haben, es wird sehr bunt und lebhaft, und für irgendwann vorher, mittendrin oder danach gibt es die Möglichkeit, uns im Biergarten des Brauhauses BRLO mit Craft Bier, Limos oder hausgemachtem Eis zu stärken.

Treffpunkt: BRLO Brauhaus (1 Min vom S/U Bahnhof Gleisdreieck)
Treffzeit: 18:45 Uhr (bitte pünktlich sein, damit wir gemeinsam loslaufen können)
Beginn: 19 Uhr mit open End

Vizthink Frankfurt Meetup #3 – KISS

Zeit:
Mittwoch, 19. Juli 2017, 19:00 Uhr

Ort:
Coworking M1, Anni-Eisler-Lehmann Straße 3, 55122 Mainz

Anmeldung:
Xing

 

Am 19. Juli gehen wir auf Klassenfahrt nach Rheinland-Pfalz und sind zu Gast in Mainz im Coworking M1, eingeladen von Michael Geiß-Hein, der uns das KISS-Konzept vorstellt und ein paar Übungen dazu anleiten wird.

Intro/Warm-Up:
-Warum es wichtig ist einfach und klar zu visualisieren und wie setze ich das um?
-Wie setzte ich das Abstrahieren/Reduzieren um?

Haupt-Übung:
Abstrahierung von einem mitgebrachten Gegenstand. Hier könnt ihr einen Gegenstand mitbringen oder einen im Raum verfügbaren nutzen.

Anmelden könnt ihr euch über Xing.

Organisiert wird das Vizthink Frankfurt Meetup #3 von
Christine Contreras, Kristina Friedrich und Michael Geiß-Hein.

Twitter: @vizthinkfra
Instagram:@vizthinkfrankfurt

Vizthink Franken Meetup #7 – Inspiration Walk durch Nürnberg

Logo Vizthink 7

Inspiration Walk – Du hast Spaziergang bislang als alles andere als inspirierend empfunden? Prima, dann solltest Du beim nächsten vizthink Franken meetup dabei sein und Dich mit uns „auf die Socken“ machen.

Anja Gstoettner von agility.anjagstoettner arbeitet als Coach, Trainer und Berater und wird gemeinsam mit dem Kernteam von vizthink Franken zeigen, wie man einen Spaziergang ganz gezielt für visuelle kreative Inspirationen nutzen kann mit allen Sinnen.

Also: pack Deine Lieblingsstifte ein, Blätter, Notizbuch, etc und Du wirst sehen, wie es nur so aus Dir an Ideen und Eindrücken sprudeln kann. Ach ja, wir haben gutes Wetter bestellt, werden aber auch bei Regenwetter den Spaziergang machen und uns im Falle des Falles zusätzlich vom Regen inspirieren lassen. Ein Tipp für Regenwetter: bitte Schirm, Kapuze und vor allem farbiges Papier mitbringen.

18.07.2017 – 19:00Uhr
Cafe Bar Katz
Hans-Sachs-Platz
90403 Nürnberg

So war’s: Vizthink Franken Meetup #6 – Agilität und Visualisierung

Vizthink Franken Meetup 6

Wieder einmal bot uns das Café Cairo Platz. Und – wie sollte es bei diesen Temperaturen anders sein – im Innenhof. Der Eröffnungs-Sound war grandios: Das Sieben-Uhr-Geläut der Kirchenglocken von Sankt Burkard, das direkt neben dem Café Cairo liegt. Wir mussten abwarten bis es verklungen war, bevor wir loslegen konnten, denn es machte jedes Gespräch unmöglich. Danach waren Gespräche jedoch umso möglicher.
Wir hatten uns als Thema „Agilität und Visualisierung“ gesetzt. Agilität ist ähnlich wie Design Thinking derzeit in aller Munde. Geplant war, dass ich einen kleinen Impulsvortrag halte, bevor wir ins Thema einsteigen und erkunden wollten, wie es sich visuell umsetzen ließe.

Andi erklärt Agilität

Andi erklärt Agilität

Weiterlesen

So war’s: Vizthink Berlin #22 – Die Style Edition

Was für ein Abend! Über 30 Menschen, die visuell denken (oder es lernen wollen) und sich die Mühe gemacht haben, anzureisen – manche sogar mehr als 100 km!

Aber es war es auch absolut wert. Wir waren zu Gast im Concept Store von bene Büromöbel in der nun wieder strahlenden Kulisse der bikini Mall Berlin. Einmal die Treppe vor dem Theater Zoo hinauf, schnell noch ins Affengehege des angrenzenden Tierparks geschaut und rein in die gute Stube. Und das ist diese nun mal wirklich und wahrhaftig. Bene macht einfach mal tolle Sachen und wir durften sie alle ausprobieren.

Schnell waren die pixel Elemente zu Einzelsitzen, Bänken und einem Podest zusammengestellt, Barhocker und konisch (nein, nein, nicht komisch – konisch) geformte Sitzgelegenheiten drum herum. Denn es versprach voll zu werden im Innovation Lab mit der Idea Wall. Die war dann auch als nächstes dran bei der Vorbereitung – die digitalen Stifte von denen getrennt, mit denen man auf Papier schreibt, Ton und Video getestet, uns eine Einführung von Andrè, dem Technikexperten im Hause geben lassen und schon kamen auch die ersten Teilnehmer.

Auch die durften gleich an die digitale Ideen Wand und ihre Erwartungen, Wünsche und Fragen für den Abend aufschreiben und visualisieren. Da gab es schon die ersten „oh’s“ und „ah’s“…. Weiterlesen

Vizthink Hamburg Meetup #23 – Notationssysteme & Bullet Journaling

Warum wir als Vizthinker Notationssysteme & Bullet Journaling – aka #BUJO – so toll finden?!

Weil #BUJO mehr bietet als langweilige To-do-Listen in einem Notizbuch. Es kommen alle möglichen Zeichen und sogar Zeichnungen drin vor. Gewürzt wird das Ganze mit Struktur, unterschiedlichen Schriften, Washitape, Lesezeichen, und, und, und. Machst du auch schon? Super, dann bring dein persönliches Notationssystem mit. Wolltest du schon immer mal mehr drüber wissen? Auch super!

Wir freuen uns auf Kristine Kiwitt, Diana Meier-Soriat und Katharina Bluhm, die uns einen Blick in Ihre Journals gewähren.

Weiterlesen

So war’s: Vizthink Franken Meetup #5: Agilität

Meetup Agilität

Meetup Agilität

Vizthink Meetup #5: Agilität
Auf der Nürnberger WebWeek

Herbert: Visuelles Alphabet

Es waren zwölf Teilnehmer angemeldet für unser „Meetup außer der Reihe“. Die Nürnberger WebWeek mit 100 Veranstaltungen lockte. Und so ließen wir – Susanne Kitlinski, Herbert Just und ich, Peter „Peps“ Schmitt – es uns nicht nehmen, ein Meetup zum Thema Agilität zu organisieren. Kaum hatten wir uns dazu entschlossen, stieß auch schon Ines Wimmer zum Organisationsteam.

Weiterlesen

Vizthink Franken Meetup #5 – Agilität

Meetup Agilität

Liebe Freunde der Visualisierung, liebe Interessierte,

du hast bei einem der letzten Meet-ups mitgemacht oder dich auf der Homepage der Webweek Nürnberg für diese Veranstaltung angemeldet. Nächsten Donnerstag treffen wir uns wieder und es geht um folgendes Thema:

Agilität und Visualisierung bedeutet mehr als kleine Zettelchen an weißen Wänden hin- und herzukleben.

Visualisierung dient zur Sichtbarmachung und Veranschaulichung von Gedanken. Zettelchen, Bauklötze, Legomännchen, Plakate – alles ist erlaubt und hängt von den eigenen Gewohnheiten und Erfahrungen ab.

In unserem Meetup geht es um Agilität, um die Bereitschaft etwas auszuprobieren, zu experimentieren, anders und neu zu denken. Pack deine Stifte und eigenen Materialien ein, teil deine Erfahrungen und nimm neue mit.

Weiterlesen