Vizthink Nord Meetup #7 in Hamburg – E-Learning

„Alles von Überall lernen!“

Immer mehr Experten, Blogger, Schulen, Unis und Unternehmen teilen ihr Wissen online in E-Learnings – entweder für einen ausgewählten Kreis oder öffentlich verfügbar. Doch wie werden solche E-Learnings überhaupt hergestellt und was kann dabei alles schief gehen oder gut laufen? Wir konnten die Visual Facilitators Mathias Weitbrecht, Malte von Tiesenhausen und die Sketchnoterin Nadine Roßa gewinnen, um ihre visuellen E-Learning Erfahrungen mit uns zu teilen.
Außerdem berichtet Britta Ullrich von der Entwicklung des unternehmensinternen E-Learnings zum Thema Nutzer Interviewführung. Lasst uns diskutieren: welche Chancen und Gefahren bringen E-Learnings mit sich? Wir sind gespannte, welche Erfahrungen ihr schon gemacht habt!
Und weil Weihnachten vor der Tür steht, haben wir noch eine „Soulshine Inspiration“ für Euch. Was das ist wird noch nicht verraten! Also, kommt zahlreich in das neuste Büro von XING (Caffamacherreihe 8-10, Hamburg), die diesmal ihre Pforten für uns öffnen.

Weiterlesen

Vizthink Franken Meetup #14 – Analog meets Digital

In einem digitalen Umfeld, wie z.B. der Softwareentwicklung, findet man häufig Wände, die voll sind von Sketchnotes und PostIts aller Größen und Farben. Ganz analog. Denn mit kleinen Sketches kann man sichtbar machen, was man genau meint; dem Gegenüber – aber auch einem selbst.

Visuelles Denken kann man in den Dienst des Digitalen stellen und nutzen, um eine neue Idee zu entwickeln oder eine verbesserte Kommunikation zu erreichen. Wie das genau aussieht, werden wir gemeinsam erarbeiten.

Wir freuen uns auf euch! Herbert, Peps und Susanne

Wann? 16.10. 2018, 18:00 bis ca. 20:00 Uhr

Wo? Großer Saal, Institut für Pädagogik und Schulpsychologie- IPSN, Fürther Straße 80a, 90429 Nürnberg!

Anmeldung läuft diesmal über Homepage  des digitalen Festivals:

https://nueww.de/festival/programm/2018/analog-meets-digital-vizthink-meetup-181/

Vizthink Stuttgart Meetup #10 – Punkt, Punkt, Komma, Strich, fertig ist das Mondgesicht!

Es ist ja so: Männchen malen ist erst mal keine große Sache. Kleine Kugel auf große Kugel, ein paar Striche und vielleicht sogar eine Frisur dran, schon ist ein Mensch erkennbar. Der Haken: Das Gesicht ersetzen die meisten von uns lieber durch ein Emoji oder bleiben gleich komplett abstrakt.

Hilfe naht: Beim kommenden Stuttgarter Vizthink Meetup weihen wir uns gegenseitig in die Geheimnisse des gekonnten Gesichermalens ein. Wer Tipps & Tricks zum Porträtieren auf Lager hat, also immer her damit.

Weiterlesen

So war’s – Vizthink Mitte Meetup #8 – Bild-Wort-Schatz erweitern

Am 3.9. fand die Vizthink Mitte Schatzsuche in Hannover statt – zu Gast waren wir im  „Haus der Region Hannover“, stellvertretende Gastgeberin war Katja Striefler, vielen Dank!

Da das Gebäude sehr groß ist und es viele Treppenhäuser und lange Gänge gibt, war schon das Finden des Raumes eine Schnitzeljagd.

Immer den Schatztruhen nach!

Hille moderierte uns sehr praktisch durch den Abend – zum Aufwärmen galt es, die Begriffe Ziel, Schatz, Bier, Idee, Hindernisse, Orientierung, Vision, Prozess und Geistesblitz zu visualisieren – womit wir halt täglich zu tun haben…

 

Es gab viele Überschneidungen und auch neue Anregungen für das eigene Repertoire.

 

Weiterlesen

So war’s: Vizthink Meetup Berlin #29 – Drawing Restraints

Ein Bericht & Sketchnot vom Abend von Vizthink Team Star Nadine Roßa:

Am 22. September 2018 gab es wieder ein Vizthink Berlin Meetup. Das Thema dieses Mal war »Restraints« und alles stand unter dem Thema »Scheitern«. Das klingt im ersten Moment vielleicht etwas drastisch. In der Tat war die Idee aber, einfach mal Scheitern beim Zeichnen und in der Visualisierung zuzulassen, um daraus zu lernen. Das ist nämlich eine der größten Hürden, diese Erfahrung mache ich im Austausch mit meinen Workshop-Teilnehmern immer wieder. Die Angst, etwas falsch zu machen, blockiert häufig dabei überhaupt mit dem Visualisieren anzufangen. Weiterlesen

Vizthink Mitte Meetup #8 – Bild-Wort-Schatz erweitern

Ich suche schon so lange nach einem passenden Bild für …

Habt ihr auch solche Worte, für die ihr noch ein gutes Icon sucht?
So etwas wie …Entwicklung…Nachhaltigkeit…Wandel…
Was fehlt euch in eurem Alltag? Habt ihr noch mehr Begriffe? – Bringt sie mit!

Diesmal soll es darum gehen, dass wir gemeinsam unseren Bild-Wort-Schatz erweitern und dabei die Vielfalt und Kreativität aller Anwesenden nutzen.

Frei nach dem Motto: Kommt, wir finden einen Schatz!

Weiterlesen

So war’s: Vizthink Mitte Meetup #7: Travel Journal

Sommer, Sonne, Travel Journals!

Zu Gast waren wir dieses Mal in Göttingen, in der Seminarheimat Alte Brauerei – vielen Dank für die Räumlichkeiten inklusive der wunderbaren Atmosphäre!

Als warm-up hatte Hille 10 Urlaubs-Begriffe vorbereitet, die zu Sketchen waren – auf Zeit! Danke an Malte von Tiesenhausen für die Anregung!

Die Begriffe Koffer, Postkarte, Balkonien, Touristen, Tagesausflug, Camping, Stau, Radtour, Zugverspätung und Erholung galt es, in je 30 Sekunden aufs Papier zu bringen.

Das war ein rasantes Aufwärmen!

Wie sketcht man nochmal ein Fahrrad? Da hatte Tanja doch die perfekte Anleitung… und ja, was jeder mit Erholung verbindet, ist ja subjektiv…

Beim Vergleichen der Ergebnisse gab es viele Ähnlichkeiten und auch neue Inspirationen!

 

Weiterlesen

So war’s: Vizthink Kölle Meetup #9 – Sketchnotes in action!

Gemeinsam live sketchnoten? Dieser Plan ging auf! Trotz der tropischen Temperaturen, bei denen man sich mit Leichtigkeit chilligere Abendpassivitäten vorstellen konnte, hatten wir eine volle Hütte. Wobei „Hütte“ nicht ganz zutreffend ist. Das legendäre Cöln Comic Haus hatten uns wieder die Türen geöffnet und uns liebevollst empfangen (aufgrund der vielen Nachfragen: Nein, man kann dort NICHT einziehen!).

Knapp 20 Sketchnote-Interessierte, die zum Großteil erstmals dabei waren und zum Teil beeindruckend weite Anreisen in Kauf genommen hatten, zückten also Papier und Stift (und ja, wieder einmal bestätigte sich, dass der Anteil der Materialfetischisten recht hoch war) und lauschten zunächst gebannt den Berichten von unserem Stargast Sonja Graus. In ihrer charmanten Art berichtete Sonja von ihren Erfahrungen aus dem Sknetchnote-Leben und gab uns viele wertvolle Tipps mit auf den Weg

. Weiterlesen

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close