Vizthink Berlin Meetup #18 – Visual Pitching

vizthink-berlin-18Wir tauschen uns dieses Mal zur Frage von „Visual Pitching“ aus!
Wie können wir mit Hilfe von visuellen Elementen unsere Angebote auf den Punkt bringen? Sei es um Finanzierung für unser Start-up zu gewinnen, bei einer Bewerbung um den Traumjob zu punkten oder Partner für unser Vorhaben zu begeistern.

Wir glauben, Storytelling in Kürze und mit Würze, aufbereitet mit Symbolen und Icons, gewinnt immer mehr an Bedeutung!

Die Location wird auch dieses Mal nichts zu wünschen übrig lassen, denn wir sind eingeladen vom Co-Working Space WeWork Sony Center am Potsdamer Platz. Aussicht auf den Tierpark, Reichstag und bis hinüber zum Fernsehturm inklusive.

Wir freuen uns auf euch! Herzlichst, Ben, Naho und Wiebke

Wann: Mittwoch, 5.  Oktober 2016, 19-ca. 21:30/22 Uhr
Wo: WeWork Sony Center, Potsdamer Platz Kemperplatz 1, D-10785 Berlin

Weiterlesen

So war’s: Vizthink Kölle Meetup #1 – Hallo Mensch!

Hallo, hallo! Schön, dass ihr alle da wart, beim ersten Meetup von Vizthink Kölle!

img_7526Und „Hallo Mensch!“ war auch das Motto dieser Auftaktveranstaltung im Mai. Höchste Zeit, aus unserem Sommerloch gekrabbelt zu kommen und allen, die nicht dabei sein konnten, zu berichten, was sie verpasst haben. Denn unser Meetup #2 steht bereits in den Startlöchern!

Angetreten waren wir mit dem Ziel, gemeinsam zu gucken, wie man Menschen mit all ihren vielfältigen Emotionen darstellen kann, und schon das Warm-up führte auf unterhaltsame Weise ins Thema ein: Die TeilnehmerInnen sollten einander blind zeichnen. Anschließend bekam jeder sein Portrait vom Künstler geschenkt und hat sich mit ihm vorgestellt. Das war ein klasse Eisbrecher und wir haben staunend festgestellt, was für ein breit gestreutes Teilnehmerfeld wir haben: von der Sekretärin, die Sketchnotes für ihren Chef macht, über Mitarbeiter einer Innovationsagentur bis zu Kommunikationslotsen. Weiterlesen

Vizthink Hamburg Meetup #19 Character

Vizthink_HH_Flyer19Von Bernd das Brot und Sponge Bob über Donald Duck und Kermit zu Minions, Mickey Mouse und Super Mario – Character begegnen uns im Film und Fernsehen, in Comicbüchern, auf der Müslipackung und auf der Werbefläche an der Bushalte. Wir treffen uns am 26.9. zum 19. Vizthink Meetup und tauchen in die Welt der Figuren ab. Wir schauen uns an wie Character aufgebaut sind, was sie wiedererkennbar macht und wie Zeichner es hinkriegen ihnen Leben einzuhauchen. Und natürlich ist auch ein bißchen Zeit eingeplant um selbst zum Stift zu greifen und den eigenen Ideen Gestalt zu geben. Gerne eure Lieblingsstifte und Character mitbringen.

Weiterlesen

So war’s: Vizthink Mitte Meetup #5 Die Vizthink Werkstatt

Werkstatt vizthink.de Mitte Meetup #5 - Kappaplatte

Mit schönstem Sommerwetter als Konkurrenzprogramm waren wir auf den Zietenterassen trotzdem in bester Gesellschaft, um uns mit allem zu beschäftigen, worauf man auch noch skribbeln kann und das ist einiges.

Nach einem kleinen Montagsmaler-Battle – Schluckauf und Gulasch, wie geil war das bitte 🙂 ging es an Erinnerungen aus Kindertagen und wir haben aus A3-Papier Boote gefaltet, die wir als Namensschilder verwendet haben – endlich mal welche, die garantiert stehen bleiben. Neben Bad Taste, Lieblingsicons und Hobbies wurden auch einige Zitate auf den Booten verewigt. Und es ist offiziell bestätigt, Eurovision Song Contest schauen ist KEIN BAD TASTE. Limited Edition Kaufzwang aber irgendwie schon. Und Gin kann auch ein Hobby sein. Erste Alternative war kein anderes Material sondern nur eine andere Form aber unsere kleine Vorstellungsregatta konnte sich wirklich sehen lassen.

Weiterlesen

Vizthink Franken Meetup #3 – How to make Toast

Meetup #3: How to make toast

Meetup #3: How to make toast

How to make Toast  oder wie man gemeinsam schwierige Probleme löst.

Je komplexer eine Fragestellung ist, desto schwieriger wird es, sich konstruktiv darüber auszutauschen. Jeder hat sein eigenes mentales Modell zu dem in Frage stehenden Problem und jeder geht wie selbstverständlich davon aus, dass die anderen das ebenso sehen.

Aber mentale Modelle sieht man nicht, man muss sie erst sichtbar machen.

Eine sehr kraftvolle und wirkungsvolle Methode ist die des gemeinsamen Visualisierens.

Sie hilft, tiefere Schichten der verschiedenen Modelle zu offenbaren, sie zu verstehen, und gemeinsam  überraschende Lösungen zu finden.

How to make Toast ist eine Übung in der visuelles und systemisches Denken genutzt wird, um zu neuen Einsichten zu gelangen und kreative Lösungen zu finden.

 

Und dies wollen wir gemeinsam erleben bei unserem nächsten Meetup, dem dritten der Franken und dem zweiten in Nürnberg

Wir freuen uns, euch zu sehen:
12.09.2016, ab 19:00 Uhr
im Coworking Space Nürnberg, Josephsplatz 8.

 

Susanne, Herbert und Peps.

So war’s: Vizthink Stuttgart Meetup #2 – Hello Graphic Recording!

Da hat uns Graphic Recording Profi Daniel ganz schön ins kalte Wasser geschubst beim zweiten Vizthink Stuttgart Meetup #2: Kaum hatte er uns die wichtigsten Basics im Graphic Recording zu Struktur, Texten, Bildern und Männchen gegeben, sollten wir auch schon selber loslegen.

Gar nicht so einfach, knapp 30 Teilnehmer so aufzustellen, dass jeder ein eigenes Flipchart, genügend Stifte und freie Sicht zum Beamer hat. Als alle einen Platz gefunden hatten, ging es direkt los: Zu einem TED Vortrag von Professor Dueck recordeten alle Teilnehmer, was das Zeug hielt. Das Thema? Gute Frage. Irgendwas mit Change, Hysterikern, Alphawellen und Kleinkindern. Interessant und superwitzig, ja. Aber gefühlt völlig ohne Struktur.

Wir ließen uns nicht entmutigen und malten drauflos. Jedes Geplänkel und Gelächter im Vortrag wurde, wie von Daniel eingangs angeregt, dazu genutzt, Schatten, Hintergründe, Textboxen und weitere Männchen zu malen. Nach 20 Minuten Vortrag waren Wände, Fenster, Metaplanwände, Schranktüren plakatiert mit großartigen Bildern. Eine Fragerunde an den Profi mit vollen Mündern (danke P3 für die tolle Bewirtung!) rundeten das Ganze ab.

Fazit: Graphic Recording ist echt nichts für Feiglinge. Aber wenn man sich mal überwunden hat, macht es total Spaß. In diesem Sinne – frohes Üben bis zum nächsten Meetup am 30. November!

2016-08-31-PHOTO-000000892016-08-31-PHOTO-000000902016-08-31-PHOTO-00000075 2016-08-31-PHOTO-00000076 2016-08-31-PHOTO-00000077 2016-08-31-PHOTO-00000088

So war’s: Vizthink Meetup Berlin #17 – digitales Sketchnoting

Am 3. August 2016 fanden sich im Apple Flagship Store am Ku’damm die ca. 40 Gäste ein. Dieses Mal lud Apple in Kooperation mit vizthink Berlin zur Masterclass Digitales Sketchnoting.

VizThink-Berlin-17_4Digitales Zeichnen ist dank neuer digitaler Geräte und Applikationen immer leichter und die Möglichkeiten sind so groß wie die eigene Fantasie. Erfahrene Besucher als auch neugierige, an dieser Methode Interessierte nutzten die Gelegenheit einfach mal auf den von Apple zur Verfügung gestellten iPad Pro’s zu visualisieren.

Mit Hilfe einer Anleitung durch Benjamin Felis und Wiebke Koch wurden alle kurz in die Materie eingeführt und durften die für vizthink Stammgäste schon bekannten Aufgaben dieses Mal digital ausführen. So wurde auf dem Tablet notiert, gekritzelt und gezeichnet.

Handlungen, die auf Papier selbstverständlich sind, bedurften nun plötzlich einiger Eingewöhnung, „Wie radiert man eigentlich?“  und „Kann ich mein Objekt auch verschieben?“. So wurde im Plenum viel gefragt und ausprobiert. Die Ah‘s und Oh’s waren reichlich und die vor Begeisterung rumorende Gruppe war kaum zu stoppen.VizThink-Berlin-17_9

Anstelle von Flipcharts und Post-It Sammlungen an den Wänden wurden einzelne Notizen und Arbeitsanweisungen dieses Mal im iPad erstellt und dann auf einen grossen Bildschirm übertragen. Alles ganz schön anders, für viele von uns ungewohnt und definitiv ein anderer Workflow. Die Geräte sind mobil, aber die Notizen in ihnen mal schnell an die Wand posten bedarf doch einiger Übung. So wurde schnell klar, es wird noch Zeit und weitere Entwicklungen brauchen, bis digitales Sketchnoting das visualisieren mit Stift und Papier ersetzen kann (falls das überhaupt möglich ist). Wir sind jedenfalls gespannt und freuen uns auf die nächsten Schritte.

Danke an alle Mitwirkenden, vor allem an das unglaublich professionelle und umfangreiche Event & Technik Team im Apple Store, an Julia Faßhauer vom Farbcafé für die tollen Fotos, an Franziska Schwarz für das Schreiben dieses Blogposts und Nina Neef & Franziska für ihre digitalen Sketchnotes.

VizThink-Berlin-17_2Kompletter Fotostream vom 3. August: hier

Save the date: Nächster vizthink Meetup Berlin am 5. Oktober @wework im Sony Center/Potsdamer Platz

Vizthink Mitte Meetup #5 – Die Vizthink-Werkstatt

vizthinkmitte5Nach einer kleinen Pause geht es endlich weiter mit Vizthink Mitte. Diesmal haben wir uns gedacht, dreht sich alles um Alternativen zu klassischem Material (Flipchart, Metaplanwände, Graphicwall,…), denn manchmal soll vielleicht nicht nur das Wie innovativer sein, sondern auch das Wodrauf. Wir stellen Euch Materialien vor, auf denen wir schon visualisiert haben und vielleicht habt Ihr ja auch ein paar Ideen und bringt auch was mit. Ziel ist ein Ausprobierabend mit vielen Ideen für Papier-Austauschstoffe :). Also lasst Euch inspirieren und kommt einfach vorbei. Wir freuen uns schon.

Weiterlesen