So war’s: Vizthink Franken Meetup #6 – Agilität und Visualisierung

Vizthink Franken Meetup 6

Wieder einmal bot uns das Café Cairo Platz. Und – wie sollte es bei diesen Temperaturen anders sein – im Innenhof. Der Eröffnungs-Sound war grandios: Das Sieben-Uhr-Geläut der Kirchenglocken von Sankt Burkard, das direkt neben dem Café Cairo liegt. Wir mussten abwarten bis es verklungen war, bevor wir loslegen konnten, denn es machte jedes Gespräch unmöglich. Danach waren Gespräche jedoch umso möglicher.
Wir hatten uns als Thema „Agilität und Visualisierung“ gesetzt. Agilität ist ähnlich wie Design Thinking derzeit in aller Munde. Geplant war, dass ich einen kleinen Impulsvortrag halte, bevor wir ins Thema einsteigen und erkunden wollten, wie es sich visuell umsetzen ließe.

Andi erklärt Agilität

Andi erklärt Agilität

Weiterlesen

So war’s: Vizthink Berlin #22 – Die Style Edition

Was für ein Abend! Über 30 Menschen, die visuell denken (oder es lernen wollen) und sich die Mühe gemacht haben, anzureisen – manche sogar mehr als 100 km!

Aber es war es auch absolut wert. Wir waren zu Gast im Concept Store von bene Büromöbel in der nun wieder strahlenden Kulisse der bikini Mall Berlin. Einmal die Treppe vor dem Theater Zoo hinauf, schnell noch ins Affengehege des angrenzenden Tierparks geschaut und rein in die gute Stube. Und das ist diese nun mal wirklich und wahrhaftig. Bene macht einfach mal tolle Sachen und wir durften sie alle ausprobieren.

Schnell waren die pixel Elemente zu Einzelsitzen, Bänken und einem Podest zusammengestellt, Barhocker und konisch (nein, nein, nicht komisch – konisch) geformte Sitzgelegenheiten drum herum. Denn es versprach voll zu werden im Innovation Lab mit der Idea Wall. Die war dann auch als nächstes dran bei der Vorbereitung – die digitalen Stifte von denen getrennt, mit denen man auf Papier schreibt, Ton und Video getestet, uns eine Einführung von Andrè, dem Technikexperten im Hause geben lassen und schon kamen auch die ersten Teilnehmer.

Auch die durften gleich an die digitale Ideen Wand und ihre Erwartungen, Wünsche und Fragen für den Abend aufschreiben und visualisieren. Da gab es schon die ersten „oh’s“ und „ah’s“…. Weiterlesen

Vizthink Hamburg Meetup #23 – Notationssysteme & Bullet Journaling

Warum wir als Vizthinker Notationssysteme & Bullet Journaling – aka #BUJO – so toll finden?!

Weil #BUJO mehr bietet als langweilige To-do-Listen in einem Notizbuch. Es kommen alle möglichen Zeichen und sogar Zeichnungen drin vor. Gewürzt wird das Ganze mit Struktur, unterschiedlichen Schriften, Washitape, Lesezeichen, und, und, und. Machst du auch schon? Super, dann bring dein persönliches Notationssystem mit. Wolltest du schon immer mal mehr drüber wissen? Auch super!

Wir freuen uns auf Kristine Kiwitt, Diana Meier-Soriat und Katharina Bluhm, die uns einen Blick in Ihre Journals gewähren.

Weiterlesen

So war’s: Vizthink Franken Meetup #5: Agilität

Meetup Agilität

Meetup Agilität

Vizthink Meetup #5: Agilität
Auf der Nürnberger WebWeek

Herbert: Visuelles Alphabet

Es waren zwölf Teilnehmer angemeldet für unser „Meetup außer der Reihe“. Die Nürnberger WebWeek mit 100 Veranstaltungen lockte. Und so ließen wir – Susanne Kitlinski, Herbert Just und ich, Peter „Peps“ Schmitt – es uns nicht nehmen, ein Meetup zum Thema Agilität zu organisieren. Kaum hatten wir uns dazu entschlossen, stieß auch schon Ines Wimmer zum Organisationsteam.

Weiterlesen

Vizthink Franken Meetup #5 – Agilität

Meetup Agilität

Liebe Freunde der Visualisierung, liebe Interessierte,

du hast bei einem der letzten Meet-ups mitgemacht oder dich auf der Homepage der Webweek Nürnberg für diese Veranstaltung angemeldet. Nächsten Donnerstag treffen wir uns wieder und es geht um folgendes Thema:

Agilität und Visualisierung bedeutet mehr als kleine Zettelchen an weißen Wänden hin- und herzukleben.

Visualisierung dient zur Sichtbarmachung und Veranschaulichung von Gedanken. Zettelchen, Bauklötze, Legomännchen, Plakate – alles ist erlaubt und hängt von den eigenen Gewohnheiten und Erfahrungen ab.

In unserem Meetup geht es um Agilität, um die Bereitschaft etwas auszuprobieren, zu experimentieren, anders und neu zu denken. Pack deine Stifte und eigenen Materialien ein, teil deine Erfahrungen und nimm neue mit.

Weiterlesen

Vizthink #22 Berlin – Styles

vizthink Berlin 22 Styles

Immer wieder werden wir als Graphic Recorder, Visual Facilitators und angrenzenden Beruf(ung)en auf unsere verschiedenen Stile angesprochen. Klar ist, es gibt unzählige Stile und man kann nicht wirklich darüber streiten. Oder etwa doch??

Welche Erfahrungen und Rückmeldungen machen wir mit unseren Stilen? Wo kommen wir damit an, wo passen wir hin (und wo auch nicht)? Was macht einen eigenen Stil überhaupt aus? Wer hat ihn, wer sucht ihn noch?

Manchmal sind es nur Details wie eine Lieblingsfarbe, bestimmte Formen in der Symbolsprache oder ein immer wiederkehrendes Muster in der Komposition, die einen Stil vom anderen total unterschiedlich wirken lassen. Aber wie gehen wir da eigentlich vor? Ist der Stil abhängig von der Person und ihrem Geschmack, ihrer Fähigkeit, ihrem Talent? Oder ändert sich der Stil mit der Thematik, dem Kunden, der Art des Auftrags? Kommt der Stil zu uns oder finden wir ihn?

Weiterlesen

Vizthink Stuttgart Meetup #5 – Paper Prototyping

Und alle so: hääää?
Keine Sorge, klingt komplizierter als es ist. Beim nächsten Stuttgarter Vizthink Meetup geht es darum, mit Stift und Papier Bedienkonzepte für digitale Produkte, also zum Beispiel Apps, zu entwickeln. Paper Prototyping ist eine simple und schnelle Arbeitsmethode, mit der man Ideen erst mal ausprobieren kann. Außerdem lässt sich eine gute Idee viel leichter über einen Prototypen vermitteln („schau mal, hier klickst Du“) als ohne („und stell Dir vor, dann ist der Button oben rechts – warte, nein, doch nicht …“).

Den Impulsvortrag hält jedenfalls Saskia Jancik, die mehrfach ausgezeichnete (iF concept Award und BW goes mobile Award) Geschäftsführerin der Cybermanufaktur. Sie ist sehr erfahren im Glücklichmachen von Usern und wird nach einer kurzen Einführung plus Crashkurs „Visuelle Grundlagen für Software-Oberflächen“ mit Euch zu einem vorgegebenen Thema für eine App Papierprototypen erarbeiten und mit der „Think aloud“-Methode testen. Huiuiui, das verspricht, superspannend zu werden!
Weiterlesen

Sketchnote Meetup auf der re:publica

Nach vier Jahren Sketchnotes Workshop auf der re:publica probieren wir dieses Jahr etwas neues aus. Wir wollen ein Meetup anbieten. Ein Meetup für alle die an einem der Sketchnote Workshops auf der re:publica teilgenommen haben oder sich anderweitig mit Sketchnoting verbunden fühlen und am Montag auf der re:publica sind.
In Anlehnung an das #rp17 Motto „LOVE OUT LOUD“ nennen wir es „We love Sketchnotes“ Meetup.
Wie bei den normalen Vizthink-Meetups auch geht es diesmal vor Allem ums netzwerken, austauschen und Spaß haben.

Komm dazu!

8. Mai
13.30-14.30 Uhr
„Meetup Red“

Wir freuen uns darauf Dich kennen zu lernen und wieder zu treffen!